Ich konnte es nicht mehr halten

Ich wollte gestern Abend mit voller Blase noch schnell zum Baumarkt fahren. Dort hätte ich, was ich wollte, schnell geholt und auf dem Weg zur Kasse schon die erste Pisse in meine Hose laufen lassen. Dann wäre ich zu einem Park in meiner Nähe gefahren, wo sich angeblich schwule Männer treffen. Egal, ob jemand dort gewesen wäre, hier wollte ich mich vollpissen und mir einen runterholen.
Aber: meine Blase war so voll, dass ich es nicht mehr zum Baumarkt schaffte. Also musste ich im Industriegebiet dringend anhalten. Ich fuhr meinen Wagen in eine einigermaßen dunkle Zufahrt. Schon beim Aussteigen konnte ich die Pisse nicht mehr halten und entspannte mich. Dabei ging ich vor zur Straße und ließ es im Schein der vorbeifahrenden Autos einfach laufen; dann zurück am Heck meines Autos, holte ich meinen Schwanz raus und fing an zu wichsen. Dabei drückte ich fest, weil ich noch mehr Pisse auf mein Shirt spritzen lassen wollte. Dabei landete ein schöner Haufen in meiner Unterhose. Vielleicht konnte ich es auch deshalb nicht mehr halten, weil ich zugleich kacken musste? Nachdem ich meinen Arsch nochmal an meinem Auto rieb, kam ich schnell, aber heftig.
Auf den Fahrersitz hatte ich eine Mülltüte gelegt und fuhr nass und mit voller Hose nach Hause. Bevor ich in mein Haus ging, ließ ich es nochmal laufen – und Mann, da kam noch eine Menge raus, so dass auch meine Socken und Schuhe vollkommen nass wurden.
Im Baumarkt war ich aber leider nicht.

Related Articles

Responses

  1. This content has been hidden as the member is suspended.

People Who Like Thisx

Loading...